FIRM – die erste Adresse
im Risikomanagement
Mehr als 50 Institutionen und
40 Forscher in einem Netzwerk.

FIRM – DAS SIND WIR!

Das im Jahr 2009 gegründete Frankfurter Institut für Risikomanagement und Regulierung (FIRM) wird von der Gesellschaft für Risikomanagement und Regulierung e. V. getragen. Wesentliche Treiber und Impulsgeber sind:

  • Finanzdienstleister
  • Corporates
  • Beratungsunternehmen
  • Land Hessen.

Als stiftende Mitglieder fungieren die Deutsche Bank AG, die DZ BANK AG und die Landesbank Hessen-Thüringen. Hierdurch sind alle drei Säulen des deutschen Kreditgewerbes in führender Funktion vertreten.

FIRM, das Netzwerk im Finanz- und Regulierungsumfeld

Bei FIRM wirken nahezu alle bedeutenden Kreditinstitute aus dem deutschsprachigen Raum mit. Der Versicherungsbereich ist durch die Allianz SE und der Wertpapierbereich durch die Deutsche Börse AG namhaft vertreten. FIRM kooperiert mit der Frankfurt School of Finance & Management, dem House of Finance der Goethe-Universität sowie weiteren renommierten Universitäten und Hochschulen und arbeitet in Lehre und Forschung eng mit Ihnen zusammen.

Inhaltlich orientiert sich FIRM bei der Forschung und Lehre daran, internationalen Best-Practice-Standards zum Durchbruch zu verhelfen. In diesem Zusammenhang steht FIRM für eine freie und von Wirtschaftsinteressen unabhängige Forschung und Lehre. Von daher lehnt FIRM eine Einflussnahme auf die Wissenschaft sowie ein Lobbying strikt ab!

Der FIRM Banking Risk Round Table hat es sich zum Ziel gesetzt – aufbauend auf der Expertise der Risiko-Controller großer Banken – effiziente Standards für die Risikomodellierung und andere quantitative Fragen des Risikomanagements und der Regulierung zu entwickeln und zu fördern.

Viermal jährlich trifft sich zudem der Compliance Risk Round Table. Ein offener Gedankenaustausch zur Weiterentwicklung und wertschöpfenden Implementierung eines Compliance Risk Managements stehen hierbei im Vordergrund.

Bei der Unterstützung von Forschungsprojekten fokussieren wir uns auf Projekte aus den Themenbereichen Risikomanagement und Regulierung mit konkreter Praxisrelevanz. FIRM arbeitet eng mit Frankfurt Main Finance e. V. zusammen. Der Informationsaustausch wird durch eine gegenseitige Verankerung in den Gremien sichergestellt. Ein Weg, der neue Ideen und Impulse ermöglicht.

Download-PDF

FIRM-Kurzpräsentation

Dateigröße: 0.5 MB

MITGLIEDSINSTITUTE

  • Aareal Bank
    Ordentliches Mitglied
  • Accenture
    Ordentliches Mitglied
  • BaFin
    Ordentliches Mitglied
  • Bain & Company
    Ordentliches Mitglied
  • Bankenverband
    Ordentliches Mitglied
  • Bankhaus Lampe
    Ordentliches Mitglied
  • Bayern LB
    Premium-Mitglied
  • The Boston Consulting Group
    Premium-Mitglied
  • Bearing Point
    Ordentliches Mitglied
  • Berenberg
    Ordentliches Mitglied
  • Berliner Sparkasse
    Ordentliches Mitglied
  • Deka Bank
    Ordentliches Mitglied
  • Deloitte
    Ordentliches Mitglied
  • Deutsche Bank
    Stiftendes Mitglied
  • Deutsche Börse Group
    Ordentliches Mitglied
  • Deutsche Pfandbriefbank
    Ordentliches Mitglied
  • d-fine
    Ordentliches Mitglied
  • dfv Euro Finance Group
    Ordentliches Mitglied
  • dwp bank
    Ordentliches Mitglied
  • DZ BANK
    Stiftendes Mitglied
  • Egon Zehnder
    Ordentliches Mitglied
  • EY
    Ordentliches Mitglied
  • Fitch Solutions
    Ordentliches Mitglied
  • Frankfurt Main Finance
    Ordentliches Mitglied
  • Frankfurt School
    Fördermitglied
  • götzpartners
    Ordentliches Mitglied
  • Hamburg Commercial Bank
    Ordentliches Mitglied
  • Helaba Landesbank Hessen Thüringen
    Stiftendes Mitglied
  • Hessen
    Premium-Mitglied
  • House of Finance
    Fördermitglied
  • HSBC
    Ordentliches Mitglied
  • IBF
    Ordentliches Mitglied
  • ifb
    Ordentliches Mitglied
  • Interessengemeinschaft Frankfurter KI
    Ordentliches Mitglied
  • ING
    Ordentliches Mitglied
  • intrum
    Ordentliches Mitglied
  • KfW Bankengruppe
    Premium-Mitglied
  • KPMG
    Ordentliches Mitglied
  • LBBW
    Ordentliches Mitglied
  • McKinsey
    Premium-Mitglied
  • Metzler
    Ordentliches Mitglied
  • NordLB
    Premium-Mitglied
  • Oddo BHF
    Ordentliches Mitglied
  • Oliver Wyman
    Ordentliches Mitglied
  • Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien
    Ordentliches Mitglied
  • RiskNet
    Premium-Mitglied
  • RSU Rating Services
    Ordentliches Mitglied
  • Sparkassen Rating und Risikosysteme
    Ordentliches Mitglied
  • Steubing
    Ordentliches Mitglied
  • strategy&
    Ordentliches Mitglied
  • W&W Gruppe
    Ordentliches Mitglied

VORSTAND

  • Gerold Grasshoff
    Vorsitzender des Vorstands
    The Boston Consulting Group GmbH
  • Stephan Wilken
    Stv. Vorsitzender des Vorstands
    Deutsche Bank AG
  • Dr. Stefan Peiß
    Schatzmeister
    KfW Bankengruppe
  • Prof. Dr. Michael Grote
    Präsident
    Frankfurt School of Finance & Management
  • Prof. Dr. Wolfgang König
    Präsident
    Goethe-Universität Frankfurt am Main, House of Finance
  • Dr. Carsten Lehr
    Managing Director
  • Dr. Stephan Bredt
    Mitglied des Vorstands
    Land Hessen
  • Christoph Dieng
    Mitglied des Vorstands
    NORD/LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale
  • Marcus Kramer
    Mitglied des Vorstands
    BayernLB
  • Dr. Thomas Poppensieker
    Mitglied des Vorstands
    McKinsey
  • Frank Romeike
    Mitglied des Vorstands
    RiskNET GmbH - The Risk Management Network
  • Michael Speth
    Mitglied des Vorstands
    DZ Bank AG
  • Prof. Dr. Udo Steffens
    Mitglied des Vorstands
  • Gerhard Wiesheu
    Mitglied des Vorstands
    Frankfurt Main Finance e.V.

BEIRAT

Praxis

  • Dr. Wilfried Paus
    Beiratsvorsitzender FIRM (Praxis)
    Deutsche Bank AG
  • Christian Altrock
    Mitglied des Beirats
    Accenture
  • Christine Baulmann
    Mitglied des Beirats
    Fitch Solutions
  • Arnd Bernbeck
    Mitglied des Beirats
    DZ Bank AG
  • Michael Berndt
    Mitglied des Beirats
    Ernst & Young GmbH
  • Sven Boland
    Mitglied des Beirats
    DekaBank
  • Dr. Andreas Burger
    Mitglied des Beirats
    Deloitte
  • Dr. Henning Dankenbring
    Mitglied des Beirats
    KPMG AG
  • Dr. Ernst Eichenseher
    Mitglied des Beirats
    pbb Pfandbriefbank
  • Dr. Oliver Engels
    Mitglied des Beirats
    Deutsche Börse AG
  • Jörg Erlebach
    Mitglied des Beirats
    The Boston Consulting Group GmbH
  • Dr. Peter Gassmann
    Mitglied des Beirats
    PwC Strategy& (Germany) GmbH
  • Ullrich Hartmann
    Mitglied des Beirats
    PricewaterhouseCoopers AG
  • Dr. Carsten Heineke
    Mitglied des Beirats
    KfW Bankengruppe
  • Dirk Jäger
    Mitglied des Beirats
    Bundesverband deutscher Banken e.V.
  • Thomas Klanten
    Mitglied des Beirats
    dwp Bank
  • Siegried Kozmiensky
    Mitglied des Beirats
    ING-DiBa AG
  • Joachim Kretschmer
    Mitglied des Beirats
    BayernLB
  • Christian Kühn
    Mitglied des Beirats
    Berenberg, Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG
  • Christiane Kunisch-Wolff
    Mitglied des Beirats
    Aareal Bank AG
  • Dr. Nader Maleki
    Mitglied des Beirats
    International Bankers Forum e.V.
  • Dr. Patrick Mund
    Mitglied des Beirats
    NORD/LB Norddeutsche Landesbank Girozentrale
  • Dr. Peter Nettesheim
    Mitglied des Beirats
    Sparkassen Rating und Risikosysteme GmbH
  • Niklas Speer
    Mitglied des Beirats
    HSBC Trinkaus & Burkhardt AG
  • Jochen Peppel
    Mitglied des Beirats
    Oliver Wyman GmbH
  • Stephan Otto
    Mitglied des Beirats
    Hamburg Commercial Bank
  • Dr. Peter Lutz
    Mitglied des Beirats
    Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
  • Mag. Michael Rab
    Mitglied des Beirats
    Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien
  • Dr. Anke Raufuss
    Mitglied des Beirats
    McKinsey
  • Dr. Jens-Peter Reinhardt
    Mitglied des Beirats
    LBBW Landesbank Baden-Württemberg
  • Dr. Jens Riedel
    Mitglied des Beirats
    Egon Zehnder International GmbH
  • Sarah Schmidtke
    Mitglied des Beirats
    Interessengemeinschaft Frankfurter Kreditinstitute GmbH
  • Andreas Scholz
    Mitglied des Beirats
    dfv Euro Finance Group GmbH
  • Dr. Gerhard Schröck
    Mitglied des Beirats
    Bain & Company Germany, Inc.
  • Michael Schröder
    Mitglied des Beirats
    ifb Group
  • Jürgen Sonder
    Mitglied des Beirats
    Intrum Deutschland
  • Jürgen Steffan
    Mitglied des Beirats
    Wüstenrot & Württembergische AG
  • Thomas Steiner
    Mitglied des Beirats
    Bearing Point GmbH
  • Hubertus Väth
    Mitglied des Beirats
    Frankfurt Main Finance e.V.
  • Dana Wengrzik
    Mitglied des Beirats
    RSU Rating Service Unit GmbH & Co. KG
  • Ralf Wollenberg
    Mitglied des Beirats
    Bankhaus Lampe KG

Wissenschaft

  • Prof. Dr. Dr. h.c. Günter Franke
    Beiratsvorsitzender FIRM (Wissenschaft)
    Universität Konstanz
  • Prof. Dr. Christina E. Bannier
    Mitglied des Beirats
    Justus-Liebig-Universität Gießen
  • Prof. Dr. Tobias Berg
    Mitglied des Beirats
    Frankfurt School of Finance & Management
  • Prof. Dr. Martina Brück
    Mitglied des Beirats
    Hochschule Koblenz
  • Prof. Dr. Valeriya Dinger
    Mitglied des Beirats
    Universität Osnabrück
  • Prof. Dr. Andreas Hackethal
    Mitglied des Beirats
    Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Univ.-Prof. Dr. Thomas Hartmann-Wendels
    Mitglied des Beirats
    Universität zu Köln
  • Prof. Dr. Rainer Haselmann
    Mitglied des Beirats
    Goethe-Universität Frankfurt am Main, Forschungszentrum SAFE
  • Prof. Dr. Martin Hellmich
    Mitglied des Beirats
    Frankfurt School of Finance & Management
  • Prof. Dr. Lars Hornuf
    Mitglied des Beirats
    University of Bremen
  • Prof. Dr. Roman Inderst
    Mitglied des Beirats
    Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Prof. Dr. Lutz Johanning
    Mitglied des Beirats
    WHU – Otto Beisheim School of Management
  • Prof. Dr. Thomas Kaiser
    Mitglied des Beirats
    Goethe Universität Frankfurt am Main - Center for Financial Studies
  • Prof. Dr. Olaf Korn
    Mitglied des Beirats
    Georg-August-Universität Göttingen
  • Prof. Dr. Christian Koziol
    Mitglied des Beirats
    Eberhard Karls Universität Tübingen
  • Prof. Jan-Pieter Krahnen
    Mitglied des Beirats
    Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Prof. Dr. Dietmar Leisen
    Mitglied des Beirats
    Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Prof. Dr. Gunter Löffler
    Mitglied des Beirats
    Universität Ulm
  • Prof. Dr. Stephan Madaus
    Mitglied des Beirats
    Martin-Luther-Universität > Halle-Wittenberg
  • Prof. Dr. Thilo Meyer-Brandis
    Mitglied des Beirats
    University of Munich Mathematics Institute
  • Prof. Dr. Stefan Mittnik
    Mitglied des Beirats
    Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Prof. Dr. Peter O. Mülbert
    Mitglied des Beirats
    Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Prof. Dr. Matthias Müller-Reichart
    Mitglied des Beirats
    Hochschule RheinMain
  • Prof. Dr. Michael Nietsch
    Mitglied des Beirats
    EBS Law School
  • Prof. Dr. Natalie Packham
    Mitglied des Beirats
    Berlin School of Economics and Law
  • Prof. Dr. Andreas Pfingsten
    Mitglied des Beirats
    Westfälische Wilhelms-Universität Münster
  • Prof. Jörg Rocholl, PhD
    Mitglied des Beirats
    European School of Management and Technology
  • Prof. Dr. Markus Rudolf
    Mitglied des Beirats
    WHU – Otto Beisheim School of Management
  • Prof. Dr. rer. pol. Bernd Rudolph
    Mitglied des Beirats
    Ludwig-Maximilians-Universität München
  • Prof. Dr. Matthias Scherer
    Mitglied des Beirats
    Technische Universität München
  • Prof. Dr. Melanie Schienle
    Mitglied des Beirats
    Karlsruhe Institute of Technology (KIT)
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Helmut Siekmann
    Mitglied des Beirats
    Institute for Monetary and Financial Stability, Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Prof. Dr. Sascha Steffen
    Mitglied des Beirats
    Frankfurt School of Finance & Management
  • Prof. Dr. Erik Theissen
    Mitglied des Beirats
    Universität Mannheim
  • Prof. Dr. Siegfried Trautmann
    Mitglied des Beirats
    Johannes Gutenberg-Universität Mainz
  • Prof. Dr. Marliese Uhrig-Homburg
    Mitglied des Beirats
    Karlsruher Institut für Technologie (KIT)
  • Prof. Dr. Mark Wahrenburg
    Mitglied des Beirats
    Goethe-Universität Frankfurt am Main, House of Finance
  • Prof. Dr. Uwe Walz
    Mitglied des Beirats
    Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • Prof. Dr. Dr. h.c. Martin Weber
    Mitglied des Beirats
    Universität Mannhein

ZIELE

Zu den unmittelbaren Lehren aus der Finanzkrise zählt: Es gibt Handlungsbedarf im Risikomanagement der Banken. Der Blick auf die Lehre und Forschung zu diesem Thema verdeutlicht den Bedarf für eine Konsolidierung in Deutschland. Es existiert zwar insgesamt ein breites, jedoch eher fragmentarisches Angebot im bankspezifischen Risikomanagement. Das Frankfurter Institut für Risikomanagement und Regulierung verfolgt als wissenschaftliches Zentrum aus diesem Grund eine klare Zielsetzung:

  • In der Lehre: Aus- und Weiterbildung von Risikomanagern
  • In der Forschung: Praxisnahe Forschung zu Themen des Risikomanagements und der Regulierung
  • In der Politik-Beratung: Eine deutsche Stimme in der internationalen Regulierungsdiskussion zu werden

Übergeordnetes Institutsziel

(“Mission Statement”)

Förderung der Forschung und Lehre auf allen Gebieten des Risikomanagements und der Regulierung sowie der ganzheitlichen, praxisorientierten Ausbildung von Risikomanagern für den Finanzsektor.

Förderung des Verständnisses von “Best-Practice-Standards” für Risikomanagement und Regulierung mit dem Ziel eines nachhaltigen und die Gesamtwirtschaft stärkenden Finanzsektors.

Spezifische Institutsziele

(“Specific Objectives”)

FIRM strebt an, eines der führenden Risikomanagementinstitute zu sein, indem es:

  • Forschung und Lehre finanziell und inhaltlich unterstützt;
  • das führende Netzwerk im Finanzsektor zwischen Wissenschaft, Praxis, Politik und Regulierung aufbaut und
  • den faktenbasierten Dialog zu Fragen von Risikomanagement und Regulierung unter Wahrung der Unabhängigkeit der Beteiligten fördert.

Übergeordnete Institutsgrundsätze

(“Governance Principles”)

Gemeinnützigkeit: Die Mittel werden transparent und den Vereinszielen entsprechend verwendet, der Verein wird ehrenamtlich geführt.

Offenheit: Für Mitglieder und Sponsoren mit Expertise in Risikomanagement und Regulierung im Finanzsektor; aus Wissenschaft, Finanz- und Realwirtschaft, Politik und Regulierung, inkl. persönlicher und Alumnivereinigung.

SATZUNG

Die Satzung regelt alle Bereiche des Vereins – vom Vereinszweck über die Mitglieder bis hin zu den Aufgaben der Gremien.

MITGLIED WERDEN

Die Vorteile einer Mitgliedschaft

Die Gesellschaft für Risikomanagement und Regulierung e.V. ist für ihre Mitglieder eine Plattform

  • für die Ausbildung von Risikomanagern,
  • um Teil eines starken Netzwerks in Themen des Risikomanagements und der Regulierung zu sein,
  • um eine praxisnahe Forschung und Lehre zu fördern,
  • um auf wirkungsvolle Weise den Wissenschaftsstandort Frankfurt zu stärken,
  • um eine Stimme in der internationalen Regulierungsdiskussion zu vertreten.

Die Mitgliedschaft kann auf verschiedene Weise erfolgen:

Ordentliche Mitgliedschaft

Ordentliche Mitglieder können natürliche und juristische Personen sein. Der Mitgliedsbeitrag für ordentliche Mitglieder beträgt mindestens 10.000 Euro jährlich. Sie sind in der Mitgliederversammlung mit jeweils einer Stimme stimmberechtigt.

Premium-Mitgliedschaft

Premium-Mitglieder können natürliche und juristische Personen sein. Der Mitgliedsbeitrag für Premium-Mitglieder beträgt mindestens 20.000 Euro jährlich.

Stiftende Mitgliedschaft

Stiftende Mitglieder können natürliche und juristische Personen sein. Sie zahlen über den ordentlichen Mitgliedsbeitrag hinaus einen erhöhten zusätzlichen Beitrag von mindestens 50.000 Euro jährlich und erhalten in der Mitgliederversammlung für jede volle 50.000 Euro des Zusatzbeitrages eine zusätzliche Stimme – insgesamt jedoch höchstens zehn zusätzliche Stimmen. Durch das erhöhte Stimmrecht soll den stiftenden Mitgliedern auch ein größerer Einfluss auf die Besetzung der Gremien und damit die Zielsetzungen und Aufgabenstellungen des Instituts sowie die Lehr- und Forschungsinhalte ermöglicht werden.

Fördernde Mitgliedschaft

Fördernde Mitglieder sind keine ordentlichen Mitglieder. Sie verfügen in der Mitgliederversammlung über kein Stimmrecht, können aber daran teilnehmen. Fördernde Mitglieder erbringen ihren Mitgliedsbeitrag in Abstimmung mit dem Vorstand – anstelle einer Beitragszahlung in Geld – in Form von Sachleistungen oder in der nachfolgend beschriebenen Weise. Leistungen der fördernden Mitglieder können insbesondere in der garantierten Abnahme von Lehrkontingenten, der Finanzierung von Forschungsprojekten, der Ausrichtung von Veranstaltungen wie Konferenzen, der Stellung von Referenten für den Lehrbetrieb/ die Veranstaltungen oder in der Bereitstellung materieller Ressourcen bestehen. Die zu erbringenden Leistungen können sich in Abstimmung mit dem Vorstand jährlich ändern. Jede natürliche oder juristische Person, die zusagt die Ziele der Gesellschaft zu unterstützen, kann förderndes Mitglied werden.

Persönliche fördernde Mitgliedschaft

Persönliche Mitglieder können nur natürliche Personen sein, sie sind keine ordentlichen Mitglieder. Sie verfügen in der Mitgliederversammlung über kein Stimmrecht, können aber daran teilnehmen. Der Mitgliedsbeitrag für persönliche Mitglieder beträgt mindestens 400 Euro jährlich. In begründeten Fällen kann der Vorstand einen geringeren Beitrag festsetzen; hierüber sind die Mitglieder zu unterrichten. Jede natürliche Person, die zusagt die Ziele der Gesellschaft zu unterstützen, kann persönliches Mitglied werden.

Alumni-Mitgliedschaft

Alumni-Mitglieder bei FIRM können nur Studierende und Absolventen der durch FIRM geförderten Studiengänge Master of Finance der Frankfurt School of Finance & Management und Part-Time Master in Finance der Goethe Business School sein. Sie verfügen in der Mitgliederversammlung über kein Stimmrecht, können aber daran teilnehmen. Studierende und Absolventen der betreffenden Studiengänge können für ein Jahr kostenfreie Mitglieder bei FIRM sein. Nach Ablauf des ersten kostenfreien Jahres kann die Alumni-Mitgliedschaft mit sofortiger Wirkung gekündigt werden. Für alle Folgejahre der Mitgliedschaft ist ein jährlicher Mitgliedsbeitrag in Höhe von 50 Euro zu entrichten.

Sie haben Interesse an einer Mitgliedschaft? Die Mitgliedsanträge finden Sie hier:

Institutionelle Mitgliedschaft

Persönliche Mitgliedschaft

Alumni-Mitgliedschaft

Beitragsordnung der Gesellschaft für Risikomanagement und Regulierung e. V.

 

Jahresbeitrag in EUR
Ordentliches Mitglied 10.000
Premium-Mitglied 20.000
Stiftendes Mitglied 60.000
Persönliches Mitglied 400
Alumni-Mitglied 50

Fragen zum Thema Mitgliedschaft?
Schreiben Sie uns!

    Name (Plichtfeld)

    E-Mail (Plichtfeld)

    Betreff

    Ihre Nachricht

    KONTAKT

    Gesellschaft für Risikomanagement und Regulierung e.V.

    Schwarzwaldstraße 42
    D-60528 Frankfurt am Main

    +49 (0)69 87 40 20 00

    info@firm.fm

     

    Platz für eine Nachricht

      Name (Plichtfeld)

      E-Mail (Plichtfeld)

      Betreff

      Ihre Nachricht