Aktuelle News auf FIRM.fm

Aktuelle News auf FIRM.fm

Nachhaltiges Handeln

Im Rahmen einer SAFE Policy Lecture, Mitte Februar im House of Finance der Goethe-Universität, sprach Dirk Schoenmaker über Nachhaltigkeit und die Rolle des Finanzsektors. Nach den Worten des Professors für Banking and Finance an der Rotterdam School of Management, Erasmus Universität Rotterdam, gäbe es drei Gründe, warum Unternehmen ESG-Kriterien* berücksichtigen müssten. Erstens sollten Unternehmen die Regulierung oder Besteuerung in ihrem Bereich antizipieren (beispielsweise eine CO2-Steuer). Zweitens würden Unternehmen ihren Ruf gefährden, wenn sie nicht nachhaltig handelten. Drittens müssten Unternehmen ihr Geschäft in einem sich ständig verändernden Umfeld zukunftssicher machen. In diesem Kontext erwähnte Schoenmaker die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen für Wirtschaftswachstum, Klima und Soziales bis zum Jahr 2030. "Dort liegt die Zukunft des Geschäfts, dort sollten die Investitionen hin", so Schoenmaker.

*"Environmental, Social und Corporate Governance" – Umwelt, Soziales und Unternehmensführung – bezieht sich auf die drei zentralen Faktoren bei der Messung der Nachhaltigkeit und der ethischen Auswirkungen einer Investition)

Weitere Informationen unter: www.safe-frankfurt.de